Fraktionsvorstand

Fraktionsvorstand Internet

Der neue Fraktionsvorstand mit Dr. Christa Westphal-Schmidt, Hans-Georg Bachmann, Immacolata Glosemeyer und Falko Mohrs (von links) wurde am 17. September 2016 bei der Klausurtagung in Wolfenbüttel gewählt. Foto: Boy

 

Einen neuen Fraktionsvorstand haben die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion am Wochenende bei ihrer Klausurtagung in Wolfenbüttel gewählt. Hans-Georg Bachmann (zweiter von links) wurde mit überwältigender Mehrheit als Fraktionsvorsitzender bestätigt. Er hat dieses Amt seit neun Jahren inne und führt jetzt für weitere zweieinhalb Jahre die Geschicke der Fraktion. Zu stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden wurden Immacolata Glosemeyer (zweite von rechts), Falko Mohrs (rechts) und Dr. Christa Westphal-Schmidt (links) – ebenfalls mit großer Zustimmung – gewählt. Alle Drei bringen bereits Erfahrung für ihr Amt mit. Immacolata Glosemeyer war bereits in der letzten Ratsperiode stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Mohrs wurde im März 2014 bei der damaligen Halbzeitklausur in den Fraktionsvorstand gewählt. Neu, aber kein Neuling ist Westphal-Schmidt: Die Oberstudiendirektorin a. D. war Ratsmitglied in der Jahren 1996 bis 2006 und in dieser Zeit auch mehrere Jahre Mitglied des Fraktionsvorstands. Außerdem war sie von 1993 bis 2001 Ortsbürgermeisterin von Westhagen.

„Die Arbeit im Rat wird eine Herausforderung in den nächsten Jahren: So wie der neue Rat der Stadt Wolfsburg zusammengesetzt ist, gibt keine „einfachen“ Mehrheiten. Wir stehen als Kommunalpolitiker in der Verantwortung, uns als handlungsfähig zu erweisen, um die großen Aufgaben – wie Kita- und Krippenausbau, Wohnungsbau, Verkehr – zu guten Ergebnissen zu bringen“, gibt Bachmann eine erste Einschätzung über die zukünftige Arbeit. Auch die Zusammenarbeit mit den Ortsräten will die Ratsfraktion noch intensiver gestalten, um die Menschen in den Orts- und Stadtteilen mitzunehmen. „Wir wollen für mehr Transparenz unserer Arbeit und für mehr Bürgernähe sorgen", verspricht Bachmann.