SPD-Fraktion legt ihre Schwerpunkte für das zweite Halbjahr 2018 fest

 

Klausurtagung Juni 18

WOLFSBURG. Soziale Quartiersentwicklung, Digitalisierung und Sportstättensanierung sind Themen, auf welche die SPD-Ratsfraktion in der zweiten Jahreshälfte 2018 – auch mit Blick auf den Haushalt 2019 – einen besonderen Fokus werfen wird. Darauf hat sich die SPD-Fraktion bei ihrer Klausurtagung verständigt, die sie Anfang Juni in Sandkamp durchführte (siehe Foto oben).

LESEN SIE MEHR...

 

LESEN SIE DEN NEUEN FRAKTIONS-NEWSLETTER!!!

 

Verfügbare Downloads Format Größe
Standpunkte Wolfsburg - Juni 2018 PDF 382 KB

 

AKTUELLE MELDUNGEN

 

Schließen
 

Ralf Krüger

SPD-Fraktion erfreut, dass Erneuerung der Heinrich-Nordhoff-Straße reibungslos geklappt hat

Sehr erfreut ist die SPD darüber,  dass die Sanierung der Heinrich-Nordhoff-Straße pünktlich zum Ende der Sommerferien und ohne nennenswerte Verkehrsbehinderungen abgeschlossen werden konnte. „Das ist eine gute Nachricht für die Wolfsburger Autofahrer und die Anwohner der Heinrich-Nordhoff-Straße“, stellen SPD-Ratsherr Ralf Krüger als Mitglied des Bauausschusses und Mitte-West-Ortsbürgermeister Matthias Presia fest.

Lesen Sie mehr>>>

 

 

Plakatieren im Stadtgebiet:

SPD-Fraktion will Regelung für gemeinnützige und öffentlich geförderte Organisationen

WOLFSBURG: Die SPD-Fraktion will das Plakatierungsverbot für Vereine und öffentlich geförderte Organisationen neu regeln. „Wir wollen eine Antrag vorbereiten, dass Ehrenamtliche im lokalen Umfeld - zeitlich begrenzt - mit Plakaten für ihre Veranstaltungen werben dürfen“, erläutert SPD-Fraktionssprecher Hans Georg Bachmann. Darauf habe sich der SPD-Fraktionsvorstand kurzfristig verständigt.

Lesen Sie weiter>>>

 

 

Schließen
 

SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Bachmann.

 

„Die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion stehen für ein interkommunales Industrie- und Gewerbegebiet zwischen den Städten Braunschweig und Wolfsburg sowie dem Landkreis Helmstedt bereit", betont SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Bachmann (Foto rechts).

 

LESEN SIE MEHR...

 

 

Schließen
 
Foto: niemann2011

SPD-Ratsfrau Sara Niemann.

 

Die Eichenprozessionsspinner sind auch in Wolfsburg. „In den vergangenen Wochen wurde mehrfach in den örtlichen Medien darüber berichtet, dass zahlreiche Menschen in Wolfsburg unter Gesundheitsbeschwerden leiden, die von der Eichenprozessionsspinnerraupe ausgelöst wurden", weiß Sara Niemann (Foto rechts). Die stellvertretende Vorsitzende des Bürgerdiensteausschusses fordert jetzt die Bekämpfung der Raupen.

 

LESEN SIE MEHR..

 

 

Schließen
 

Stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender Falko Mohrs.

WOLFSBURG. Die Vereine nicht alleine lassen bei der Umsetzung der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – das regen jetzt die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion an. "Wir fordern die Unterstützung der Ehrenamtlichen durch die städtische Verwaltung", sagt stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender Falko Mohrs (Foto rechts).

 

LESEN SIE MEHR...

 

 

Auf dem richtigen Weg in punkto Grundschulversorgung sieht die SPD-Fraktion die Stadt Wolfsburg. „Die  Verwaltung hat jetzt mit ihrer Vorlage zur Erweiterung der Grundschullandschaft eine vorausschauende Planung bis 2022 vorgelegt. Das begrüßen wir angesichts steigender Schülerzahlen ausdrücklich“, erklärt Dr. Christa Westphal-Schmidt, Vorsitzende des Schulausschusses und stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende. Nach den Berechnungen der Verwaltung wird die Zahl der Grundschulkinder in den nächsten vier Jahren um 400 auf über 1300 ansteigen.

LESEN SIE MEHR<<<

 

 

NEUES AUS DEN ORTSTEILEN

 

Schließen
 

Francescantonio Garippo, Ortsbürgermeister von Kästorf/Sandkamp.

KÄSTORF/SANDKAMP. Tempo 30 auf ehemaligen Durchfahrtsstraßen – zum Beispiel in Kästorf und Sandkamp – das fordert jetzt Francescantonio Garippo, Ortsbürgermeister von Kästorf/Sandkamp (Foto rechts).

 

LESEN SIE MEHR...

 

 

DIE RATSMITGLIEDER DER SPD-FRAKTION WOLFSBURG:

 

Bildergalerie mit 9 Bildern Bildergalerie mit 5 Bildern

 

SPD-KOMMUNALWAHLPROGRAMM 2016 BIS 2021

 

Wir gestalten Wolfsburg! Kommunalpolitisches Programm 2016 bis 2021 der SPD Wolfsburg