LESEN SIE DEN NEUEN FRAKTIONS-NEWSLETTER!!!

 

Verfügbare Downloads Format Größe
Standpunkte Dezember 2016 PDF 1,72 MB

 

AKTUELLE MELDUNGEN

 

 

VORSFELDE. „Endlich kann die Aller nördlich des Allersees renaturiert werden", freut sich Kerstin Struth, SPD-Ratsfrau und Mitglied im Ortsrat Vorsfelde (Foto rechts): „Mit diesem Projekt können die Themen Hochwasserschutz und Naturschutz ideal kombiniert werden."


LESEN SIE WEITER...

 

 

 

 

Die Wolfsburger sind Spitzenreiter beim Einkommen: Das mittlere monatliche Bruttoeinkommen liegt in der VW-Stadt statistisch bei 4610 Euro. „Das ist natürlich sehr erfreulich. Aber angesichts von solchen Zahlen dürfen wir diejenigen nicht vergessen, die mit viel weniger Geld auskommen müssen“, mahnt SPD-Fraktionsvize Falko Mohrs (Foto rechts).

 

LESEN SIE MEHR...

 

 

 

SANDKAMP. Noch im ersten Quartal 2017 will der neue Ortsbürgermeister von Kästorf/Sandkamp, Francescantonio Garippo (Foto rechts), für zwei „Baustellen" Ergebnisse von der Verwaltung sehen. Zum einen möchte Garippo, dass der Lückenschluss des Radweges entlang der Stellfelder Straße auf der Ostseite in Richtung VW-Zufahrt erfolgt, sobald es die Temperaturen zulassen.

LESEN SIE WEITER

 

 

 

 

Schließen
 
Foto: glosemeyer_immacolata-internet

Nachdem in allen Ortsräten die Ortsbürgermeister gewählt wurden, zieht die SPD ein positives Fazit: „Wir haben uns gut aufgestellt für die Arbeit vor Ort: Die SPD stellt in acht Ortsräten die Ortsbürgermeister und in sieben die Stellvertreter. Damit bilden wir genau den Willen der Wähler ab, die die SPD nicht nur zur stärksten Fraktion im Rat der Stadt Wolfsburg, sondern auch in vielen Ortsteilen gekürt haben“, freut sich die Wolfsburger SPD-Vorsitzende Immacolata Glosemeyer (Foto rechts). „Mit diesen Personalentscheidungen werden wir sicherstellen, dass unsere erfolgreiche Politik bis in die Basis in den Stadt- und Ortsteilen ankommt “, verspricht SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Bachmann.

LESEN SIE WEITER>>>

SPD-Fazit nach Wahl der Ortbürgermeister 2016

 

 

DIE NEUEN RATSMITGLIEDER DER SPD-FRAKTION WOLFSBURG:

 

Bildergalerie mit 10 Bildern Bildergalerie mit 4 Bildern

 

SPD-KOMMUNALWAHLPROGRAMM 2016 BIS 2021

 

Wir gestalten Wolfsburg! Kommunalpolitisches Programm 2016 bis 2021 der SPD Wolfsburg

 

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...

 

Haltlose Vermutungen

Die Äußerung des CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann, er habe im Vorfeld des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kenntnis davon gehabt, beschäftigt nun auch das Landeskriminalamt. SPD-Generalsekretär Detlef Tanke verurteilt die "haltlose Vermutung", wonach niedersächsische Polizeibeamt_innen entsprechende Hinweise erhielten hätten und fordert eine Entschuldigung Althusmanns bei der Polizei. mehr...

 

„Alle Menschen brauchen eine hochwertige, wohnortnahe Krankenhausversorgung“

Andreas Hammerschmidt bleibt Sprecher der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

„Niedersachsen wird durch die SPD in Regierungsverantwortung gesundheits- und sozialpolitisch entscheidend vorangebracht“, dieses gute Zeugnis stellt Andreas Hammerschmidt, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Niedersachsen, der SPD-geführten Landesregierung aus. mehr...